Perfekt auf Kurs: Der richtige Autopilot für Ihr Boot

Ob auf langen Törns, beim Angeln oder bei einer Regatta: Ein Autopilot fürs Boot ist ein komfortables Upgrade für jedes Schiff. Die automatischen Steuerungsanlagen halten zuverlässig den aktuellen Kurs und führen selbstständig Kurskorrekturen durch. So haben Sie an Bord immer beide Hände frei und müssen nicht ständig selbst am Ruder sein. Lesen Sie im Folgenden, welche verschiedenen Autopilot-Systeme es gibt, welches für Ihr Boot am besten geeignet ist und worauf Sie bei der Autopilot-Auswahl achten müssen.

Topseller
29.009.30.jpg GHP Compact Reactor for hydraulic...
Inhalt 1 Stck.
ab 1.805,49 € *
29.602.xx.jpg RAYMARINE SeaTalkNG networking cables
Inhalt 1 Stck.
ab 10,69 € *
29.623.07new.jpg RAYMARINE inboard/outboard cockpit autopilots
Inhalt 1 Stck.
ab 1.911,79 € *
29.603.02new.jpg RAYMARINE P70s/P70Rs instruments and...
Inhalt 1 Stck.
ab 686,99 € *
29.620.10.jpg Autopilots RAYMARINE
Inhalt 1 Stck.
ab 580,49 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
29.009.20_new.jpg GHP GARMIN Reactor for mechanical steering systems
Der Autopilot GHP REACTOR ist die ideale Lösung für Segel- und Motorboote mit mechanischer, hydraulischer und Magnetlenkung. Der innovative GHP REACTOR gibt Bootsfahrern die Sicherheit zu wissen, dass sie die Kontrolle behalten, auch...
Inhalt 1 Stck.
ab 44,09 € *
29.009.30.jpg GHP Compact Reactor for hydraulic...
Entwickelt für kleine und mittlere Boote mit hydraulischem Lenksystem. Mit dem 9-Achsen-Attitude Heading Reference System (AHRS) für Festkörper werden Kursfehler, Kursabweichungen, Ruderbewegungen und der Stromverbrauch minimiert....
Inhalt 1 Stck.
ab 1.805,49 € *
29.602.xx.jpg RAYMARINE SeaTalkNG networking cables
STNG ist ein mit NMEA 2000 kompatibles Verkabelungs- und Verbindungssystem. Einer der Vorteile des STNG-Systems besteht darin, dass die Anschlussmanschetten am Produkt verbleiben, wodurch ein kleinerer Kabeldurchmesser ermöglicht wird,...
Inhalt 1 Stck.
ab 10,69 € *
29.623.07new.jpg RAYMARINE inboard/outboard cockpit autopilots
Das Evolution ™ Autopilot-Paket enthält die Steuereinheit, den EV-1-Sensor, das Netzteil und einen Aktuator. Der am besten geeignete Aktuator und die am besten geeignete ACU hängen von der Art des Lenksystems und von der Verschiebung des...
Inhalt 1 Stck.
ab 1.911,79 € *
29.603.02new.jpg RAYMARINE P70s/P70Rs instruments and...
Neue Light House-Oberfläche einfach zu konfigurieren. Art. Nr. Model Version Power Display Resolution 29.603.02 P70s Push button control Via STNG network LCD 3.5'' 320x240 (QVGA) 29.603.03 P70Rs Push button/knob control Via STNG network...
Inhalt 1 Stck.
ab 686,99 € *
29.620.10.jpg Autopilots RAYMARINE
RAYMARINE-Barpiloten, Mikroprozessorsteuerung, Fluxgate-Kompass; Autolock-Kursspeicher, Off-Course-Alarm, automatische Drehung um 100 °, einfache Installation, LCD-Viewer, ST1000 / 2000. Art. Nr. Type Power V W Max thrust kg Travel cm...
Inhalt 1 Stck.
ab 580,49 € *

 

Welche Autopiloten für Boote gibt es?

Grundsätzlich wird bei Autopilot-Systemen für Boote zwischen Cockpitpiloten (Pinnenpilot, Radpilot) und Einbaupiloten unterschieden. Bei Pinnenpiloten wird die Pinne mittels einer elektrischen Schubstange gesteuert. Bei einem Radpiloten wird das Steuerrad durch einen Zahnriemen bewegt. Die meisten Autopiloten arbeiten mit einer Kombination aus einem Sensor (elektronischer Kompass) und GPS-Daten. Für Segelboote empfiehlt sich zusätzlich die Anschaffung eines Wind-Sensors, damit der Autopilot das Boot entsprechend den Windverhältnissen steuern kann.

Welcher Autopilot ist der richtige für mein Boot?

Welche Autopilot-Variante für Ihr Wassergefährt die perfekte Wahl ist, hängt zum einen damit zusammen, welche Größe und welche Verdrängung das Schiff hat. Zum anderen kommt es auf die geplanten Fahrten an: Nur bei gutem Wetter? Auf hoher See oder eher in der Nähe des Festlands? Stellen Sie sich diese Fragen am besten schon, bevor Sie in die Kaufentscheidung gehen. So vermeiden Sie Fehlkäufe.

Cockpitpiloten: Günstig und flexibel

Cockpitpiloten wie ein Pinnenpilot oder ein Radpilot sind leicht zu installieren, meist günstiger und dennoch komfortabel. Sie sind vor allem für Schönwetter-Fahrten geeignet und dienen der Entlastung des Steuermanns auf Angelbooten oder kleinen Segel-Yachten. Der schnellen Montage steht allerdings als Nachteil gegenüber, dass Pinnenpiloten und Radpiloten keinen starken Antrieb besitzen. Für große Schiffe, raue See oder Hochseefahrten sind die deshalb eher ungeeignet.

Einbaupiloten: Leistungsstark und schlechtwettertauglich

Autopilot-Systeme, die eingebaut werden, punkten durch einen starken Antrieb und sind so für alle Einsatzbereiche geeignet. Sie kommen auch mit hohem Seegang und Schietwetter zurecht und halten Ihr Boot sicher auf Kurs. Bei Einbaupiloten wird zwischen hydraulischem und elektro-mechanischem Antrieb unterschieden. Ein hydraulischer Linearantrieb kann ein Boot mit einer Verdrängung von mehr als 30 Tonnen steuern.

Autopiloten für Boote: Unsere Top-Seller

Es gibt eine Vielzahl an Autopilot-Systemen verschiedener Hersteller. In der Praxis bewährt haben sich vor allem Modelle von Raymarine und Garmin. Der Boots-Autopilot Garmin GHP Reactor beispielsweise ist für Segel- und Motorboote mit hydraulischer, magnetischer oder mechanischer Lenkung ausgelegt. Er wird unter Deck montiert und überzeugt durch eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme. Das Raymarine Evolution Autopilot-System EV-150 kann auf vielen Motorbooten mit hydraulischer Steuerung installiert werden und umfasst eine Steuereinheit, einen Sensor, eine Control Unit, eine Hydraulikpumpe sowie einen kompletten Kabelsatz für eine einfache Montage.

Zuletzt angesehen